Wie 2 Menschen uns berührten
oder Warum wir eigentlich nur noch intime Hochzeiten begleiten wollen

Ich weiß einfach nicht wo ich anfangen soll zu erzählen. Es gibt so Kunden, da denkst du nach 1,5 Sekunden: Warum lernen wir uns jetzt erst kennen? Was mich sowieso immer voll beeindruckt, ist, wenn die Männer das Telefonat mit mir übernehmen.. Ich geh da wahrscheinlich von Marco und mir aus.. Aber bei uns, hat Marco sich echt zurück gehalten bei der Planung. (Und das ist wahrscheinlich schon übertrieben :)) Gut, wir haben 2011 geheiratet und es klingt, als wäre es nicht so lange her, doch zu diesem Zeitpunkt wurde noch nicht so perfekt geplant wie heute. Aber zurück zu Christin & Matthi. Da die Beiden aus München kamen, trafen wir uns vor der Hochzeit genau einmal. Aber nach diesem Treffen, gingen wir heim und waren so überwältigt von diesem Match, dass wir uns einfach nur riesig freuten, die 2, endlich kennengelernt zu haben. (So wie: wie konnten wir nur so lange ohne sie leben :))

Nicht nur weil die Hochzeit in Italien, Marcos Heimat, war, sehnten wir uns diese Hochzeit herbei, nein, weil wir auch wussten es würde ein Wochenende mit guten Freunden. Freitag Abends angekommen zu einem guten Wein und der allerbesten Pizza gegenüber der Location (Dass der Wirt, C&M beim Bezahlen bescheissen wollte und sie richtig Gas gegeben hat um das klarzustellen, lasse ich jetzt mal außen vor :)), lernten wir die 38 engsten Freunde und Familienmitglieder der Beiden kennen. An diesem Abend wurde uns schon klar, dass diese Hochzeit eine ganz schön emotionale Geschichte wird.

Christin und Matthias wählten einen traumhaften Ort, das Palazzo Novello, und luden nur ihre Herzmenschen ein, knapp um die 40, wo bis auf 2-3 Gäste, alle in wunderschönen Zimmern untergebracht waren. Der tolle Garten, der Pool, aber vor allem die 2 Schwestern, die das Ganze führen sind einfach ein Traum! Mit einem Landschaftsarchitekten und Möbelsammler als Vater, könnt ihr euch vorstellen, wie geschmackvoll jedes einzelne Teil, jeder Winkel im Palazzo eingerichtet ist. Die Dienstleister, die Christin und Matthias auswählten, waren der absolute Wahnsinn. Die Blumen, DAS ESSEN, Oh mein Gott das Essen, war der Oberwahnsinn!!

“Ich atme Dich ein
und nie wieder aus.
Schließ’ dich in mein Herz.
Lass dich nicht mehr raus.”

Mit diesen Worten von Philipp Poisel begann Matthias sein Treueversprechen an seine Geliebte, Christin. Ein guter Freund hielt die Trauung und ein jeder Gast verband eine tiefe Freundschaft und viele gemeinsame Erlebnisse mit dem Brautpaar. Noch nie habe ich so viele Tränen bei einer Hochzeit verdrückt und so viele Gäste so völlig berührt weinen sehen. Diese Spannung und Liebe in der Luft war kaum auszuhalten.

Was uns bei dieser Hochzeit erwarten würden, war uns nicht klar und hat uns eiskalt erwischt. Dass es wunderschön für die Augen werden würde, stand vorher schon fest. Dass die Stimmung bei diesen herzlichen Menschen toll sein würde, stand außer Frage. Doch dass wir so dermaßen geflashed von diesem Tag sein würden, damit hätten wir nicht gerechnet. Wenn Gäste einen am nächsten morgen fragen, woher wir denn Christin & Matthias kennen würden, weil wir uns so viel umarmt haben, dann könnt ihr euch vorstellen, wie herzlich unser Wochenende war.

Sie verbrachten 3 tolle Tage mit ihren Freunden und Eltern in dieser Residenz, die sie niemals mehr vergessen werden.

Okay, kurze Rede, langer Sinn :) UNSER ABSOLUTES HIGHLIGHT 2012-2017 :)

Tut Euch einen Gefallen und habt an Eurem Tag nur Menschen bei Euch, die ihr zu 100% liebt. Keine Tante Ilse und Onkel Hans, die man nur einlädt, weil man es halt so macht. Die den Tag nur gelangweilt dasitzen und sich über den starken Kaffee beschweren. Nicht nur, dass Ihr unglaublich viel Geld spart, viel mehr Zeit für den Einzelnen habt und so vielleicht sogar überlegen könnt an einem tollen und mediterranen Ort zu heiraten, nein, Ihr werdet den Tag auch viel mehr genießen, denn jeder Blick und jedes Lächeln dass Euch berührt wird so voller Liebe sein und dafür sorgen, dass Euch dieser Tag als der Schönste Eures Lebens in Erinnerung bleiben wird.

Liebe Christin, lieber Matthias, Worte können nicht ausdrücken, was für eine unglaubliche Ehre es für uns war Euch so kennenzulernen und Teil dieses Tages gewesen zu sein. Wir lieben Euch!!!

 

Den traumhaften Film der beiden findet Ihr HIER.
SHARE
COMMENTS