Ein Elopement (von engl. elope=durchbrennen) bedeutet nichts Anderes, als dass zwei verliebte Menschen den Moment ihres Eheversprechens ganz alleine, an einem für sie wichtigen Ort, vollziehen möchten. Manch einer mag sich denken, “Waaaasssss? Die arme Familie”, oder  “Das will man doch mit seinen Lieben feiern!”.

      Menschen, die durchbrennen, ist es egal, was andere über sie denken mögen. Sie nehmen hochgezogene Augenbrauen gerne in Kauf, um so zu sein wie sie wirklich sind. Sie lieben Intimität. Und das tun wir auch!

      Es gibt einfach nichts Schöneres, als intime Hochzeiten. Zeit zu haben für sich selbst, Zeit zu haben für jeden ausgewählten Gast.

      Intimität. Ein Wort, dass meine Fotografie so sehr ausmacht.

      Kerstin & Jens entschieden sich an einem Aussichtspunkt über Geiselwind zu heiraten. Ein Ort, an dem viele wichtige Momente ihrer Beziehung stattfanden. Ein Ort, den sie so sehr liebten, dass sie sich nur hier und nur in Begleitung des Windes und der nötigen Menschen, ihren Traum von einer Ehe erfüllen wollten. Die Fotos entstanden in einem Waldstück einige Meter des Elternhauses von Kerstin. Ein Ort, an dem sie als Kind mit ihrem Opa Zeit verbrachte.

      Wir sind immer noch überwältigt von diesem Tag.

       

       

       

       

      Das Video des Tages, findet Ihr HIER.

      SHARE
      COMMENTS